Ponyclub Ohlendorf
Jugendfarm e.V.

Neufis

Rückblick auf die 9. Nordheider Bären-Rallye am 31. März 2019

 

Neufi-Slalom

Liebe Neufi-Freunde, 

es war wieder eine schöne Veranstaltung. Von den gemeldeten 30 Hunden mussten leider drei Teilnehmer kurzfristig absagen, so dass 25 Neufis, ein Neufi-Mix, ein Labrador und ein Schäferhund-Mix an den Start gingen. Unterwegs waren insgesamt wieder neun Spielstationen zu absolvieren und alle hatten ihren Spaß bei den unterschiedlichen Aufgaben. 

Wie immer danke ich meinen Helfern sehr herzlich – Ihr seid einfach klasse!  "Unser" Fotograf Steffen konnte uns dieses Jahr ja leider nicht mit seiner Kamera unterstützen, doch zum Glück sind trotzdem einige Bilder gemacht worden, die ihr hier finden könnt.

Es wurden mir auch wieder sehr nette Berichte zugeschickt - herzlichen Dank dafür!

Die ersten Platzierten lauten in diesem Jahr wie folgt:

1. Platz:           Sancho mit Sarina Tewes
2. Platz            Bim mit Jana Tewes
3. Platz            Cully mit Rolf Frankenberg
4. Platz            Rocco mit Stefan Kopp
5. Platz            Aira mit Tanja Simeth

Herzlichen Glückwunsch und Danke an alle Teilnehmer, dass Ihr dabei wart!

Hab ich noch was vergessen? Ach ja - der Erlös der Rallye ist - wie auch in den Vorjahren - wieder an den Verein "Neufundländer in Not e.V." gegangen. 

Viele Grüße und vielleicht bis zum 29. März 2020?!  ;-) 

Heike Anstadt, Kontakt: neufi-treff (at) t-online.de

Rückblick auf die 8. Nordheider Bären-Rallye am 18. März 2018

Schön war's mal wieder! In diesem Jahr waren 33 Hunde gemeldet, doch leider mussten zwei kurzfristig absagen, da die Grippe am anderen Ende der Leine zugeschlagen hatte. Somit haben sich 31 Hunde mit ihren Leinenträgern den Herausforderungen gestellt und diese bestens gemeistert!   

Der Wettergott meinte es eigentlich recht gut mit uns, wenn man bedenkt, wie das letzte halbe Jahr abgelaufen ist; es war sonnig, allerdings recht windig und auch kühl, doch dies hat die Neufis überhaupt nicht gestört. 

Mit der Starterliste hatte ich im Vorfeld der Rallye eine kleine Hausaufgabe verschickt, da das "Eimerspiel" ohne Vorübung fast unmöglich zu absolvieren wäre. Hierbei ging es darum, den Hund im günstigsten Fall alleine um einen Eimer zu schicken, doch da dies wirklich viel Übung und Wiederholungen erfordert, wurden schon deutlich kleinere Erfolge auf dem Weg dorthin mit Punkten belohnt. Und vielleicht hat ja der eine oder andere Gefallen daran gefunden und fordert seinen Neufi zukünftig häufiger mal mit solch speziellen Aufgaben, die den Hund auch wunderbar auslasten.   

Die restlichen Spiele deckten dann viele Bereiche ab, die die Neufis aus ihrem täglichen Leben bestimmt kennen – so natürlich auch "Sitz", "Platz" und "Bleib", doch auch mal Rückwärtsgehen und Leckerlis aus der Luft fangen. Bälle apportieren und Herrchen und Frauchen mal zum Laufen zu animieren gehörte ebenfalls dazu. 

Alle waren mit Feuereifer bei der Sache und am Ende zufrieden und stolz auf ihre Leistungen. Tja, da soll noch mal einer sagen, Neufis sind träge ... 

Ein herzliches Dankeschön geht wieder an alle meine fleißigen Helfer! Ohne Euch wäre ich - und natürliche erst recht alle Teilnehmer - aufgeschmissen!  

Hier findet Ihr die Reifen-Bilder vom Start und hier einige von Angelika, einer Teilnehmerin.

Auch vielen Dank an Steffen, der wieder mit seiner Kamera unterwegs war. Solltet Ihr Interesse an seinen tollen Bildern haben, könnt Ihr ihn unter Kontakt@MeineMomente.eu kontaktieren.

Und ein weiteres Dankeschön für die lieben Berichte, die ich wieder bekommen habe. Diese findet Ihr hier:

In diesem Jahr gab es übrigens keinen Drittplatzierten, dafür jedoch zwei zweite Plätze, die sich Mutter und Sohn geteilt haben, und der vierte Platz ging ebenfalls an einen Sohn der Hündin. Der Apfel fällt wohl tatsächlich nicht weit vom Stamm ... Die ersten Platzierten lauten wie folgt: 

1. Platz            Ayla mit Carola Loch
2. Platz            Bones mit Kathy Lohmann & Page mit Bettina Kammler
4. Platz            Dundee mit Ariane Reimers
5. Platz            Athos mit Marcel Winkelmann

Herzlichen Glückwunsch und Danke an alle Teilnehmer, dass Ihr dabei wart! 

Der Erlös der Rallye ging wieder an den Verein "Neufundländer in Not e.V.". 

Rückblick auf die 7. Nordheider Bären-Rallye am 26. März 2017

Wahnsinn - dieses Jahr hatten sich so viele Hunde mit ihren Leinenträgern angemeldet, dass nicht alle bei der Rallye dabei sein konnten, da das Teilnehmerfeld sonst einfach zu groß geworden wäre. 

Ich freue mich total über den großen Zuspruch und bitte um Verständnis bei denjenigen, die auf der Warteliste standen und nicht teilnehmen konnten! Insgesamt sind 40 Hunde gestartet, wobei lediglich drei davon kein Neufundländerblut in sich tragen. Zusätzlich waren sogar noch weitere Fell-Kumpel dabei; Fans sozusagen ... Die weiteste Anreise hatte eine Familie aus Franken, dicht gefolgt von einer weiteren aus Nordrhein-Westfalen. 

Das Wetter hat sich mal wieder von seiner schönen Seite gezeigt, und wir konnten nach der Rallye draußen in der Sonne sitzen und ausgiebig "hundeln". 

Ein riesiges Dankeschön geht wieder an meine tollen Helfer, die immer fröhlich ihren "Dienst" versehen und mit Spaß bei der Sache sind. Ohne Euch wäre die Rallye nicht möglich! 

Mich haben auch dieses Mal wieder einige schöne Berichte erreicht, die ich Euch nicht vorenthalten möchte:

Herzlichen Dank an die Autoren!

Und hier findet Ihr die Bilder vom Start und noch einige allgemeine Eindrücke vom Rallye-Tag.

Steffen bei der Arbeit

Auch "unser" Fotograf Steffen Koßin war wieder mit vollem Körpereinsatz dabei und hat die Rallye begleitet und auch individuelle Foto-Shootings durchgeführt. Solltet Ihr Interesse an seinen tollen Bildern haben, könnt Ihr ihn unter Kontakt@MeineMomente.eu kontaktieren.

Der Erlös der Rallye geht - wie in den Vorjahren - wieder an den Verein   "Neufundländer in Not e.V."!

Die ersten fünf Platzierten lauten diesmal wie folgt:  

1. Platz:      Bill mit Ernst-Martin Bonde
2. Platz:      Berni mit Simone Beschke
3. Platz:      Cora mit Thomas Kammler
4. Platz:      Bella mit Bjarne Kaschke
5. Platz:      Aramis mit Marie Beschke

Herzlichen Glückwunsch und ein Dankeschön an alle Teilnehmer, dass Ihr dabei wart!

Rückblick auf die 6. Nordheider Bären-Rallye am 13. März 2016

Ich freue mich, dass wieder so viele Neufundländer und zwei "Fremdlinge" (eine Bernerhündin und eine Bouvier-Mix-Dame) bei der Bären-Rallye teilgenommen haben. Es waren ursprünglich 34 Hunde gemeldet, doch leider mussten einige Teilnehmer wieder absagen, so dass letztendlich 27 Hunde auf die Strecke gingen. 

Die Teilnehmer kamen zum Teil wieder von sehr weit her; südliches Niedersachsen, Bremer Raum, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern ... Den längsten Weg hatten wohl zwei Neufis aus Zingst! 

Eine Familie ist mit ihren beiden Kindern und zwei Hunden in ihrem Wohnmobil wieder einen Tag früher angereist und hat eine hoffentlich ruhige Nacht auf der Weide verbracht. 

Das Wetter war dieses Mal wieder sehr neufigerecht - kühl und ohne störende Sonne. 

Ein großer Dank geht wieder an meine treuen Helfer, die meist sofort zur Stelle sind, kaum dass ich meinen Aufruf gestartet habe. Toll, dass ich mich so auf Euch verlassen kann! Übrigens nehmen sogar die Helfer weite Wege auf sich, um bei der Rallye dabei zu sein. Ein Helfer kam an dem Morgen ganz aus Magdeburg, eine andere "nur" aus Lübeck ... 

Hier findet Ihr einige Schnappschüsse, die größtenteils beim Ponyhof entstanden sind, darunter auch die Fotos vom Start mit dem witzigen Bilderrahmen, den die 1. Vorsitzende vom Ponyclub extra für die Bären-Rallye gebastelt hat. Herzlichen Dank dafür, liebe Mona!  

Auch dieses Jahr hat der Fotograf Steffen Koßin wieder die Rallye begleitet und auch individuelle Foto-Shootings durchgeführt. Solltet Ihr Interesse an seinen tollen Bildern haben, könnt Ihr ihn unter Kontakt@MeineMomente.eu kontaktieren. Ein aus Bildern zusammengestelltes Video von der 6. Nordheider Bären-Rallye von ihm findet Ihr hier. 

Vielen Dank für die folgenden Berichte, die ich bekommen habe:

Der Erlös der Rallye ging wieder an den Verein "Neufundländer in Not e.V."!

Die ersten fünf Platzierten lauten übrigens:    

1. Platz: Page mit Bettina Kammler
2. Platz: Joyca mit Renate Kroliczka
3. Platz: Betty mit Thorsten Boer
4. Platz: Bella mit Christian Oelrichs
5. Platz: Renske mit Marion Lüllmann  

Herzlichen Glückwunsch und Danke an alle Teilnehmer, dass Ihr dabei wart!

Rückblick auf die 5. Nordheider Bären-Rallye am 29. März 2015

Was war das bloß bei unserer Jubiläums-Rallye für ein Wetter? Heftiger Regen, kalter Wind, Temperaturen unter 10 Grad ..., doch immerhin zwischendurch auch mal längere trockene Abschnitte. Trotzdem haben sich von 36 gemeldeten Hunden 29 Neufis, 1 Labrador, 1 Berhardiner, 1 Deutsch-Drahthaar und 1 Bouvier-Mix nicht abschrecken lassen und ihre Leinenträger davon überzeugt, sich auf den teils doch recht langen Weg zu machen; einen richtigen Neufi kann doch so ein Wetter schließlich nicht erschüttern! 

Selbst vier Junghunde haben sich als Zaungäste eingefunden und erste Erfahrungen gesammelt, und auch der alte Haudegen Watson kam zum Zuschauen. Na ja, und wer sich einen Neufi zulegt, ist natürlich auch nicht aus Zucker ...! 

Ich freue mich sehr, dass so viele Teilnehmer gekommen sind und trotz der Widrigkeiten ihren Spaß hatten! 

Ein ganz besonderer Dank geht diesmal an meine Helfer! Auch sie haben sich von dem Wetter nicht abhalten lassen und ich weiß ihren Einsatz sehr zu schätzen, denn bei solchen Bedingungen sein Wort zu halten, ist heutzutage leider nicht mehr selbstverständlich! Ich bin stolz, solche Helfer zu haben! Vielen, vielen Dank - ohne Euch wären meine Ideen nicht durchführbar! 

Eine besondere Herausforderung meisterte auch das nette Fotografen-Team Steffen Koßin und Pia Schnell, welches die Idee hatte, die Rallye mit ihrer Ausrüstung zu begleiten. Viele schwarze, nasse Hunde und dazu schlechtes Licht ... Es sind dennoch ganz tolle Aufnahmen entstanden und ich danke auch den Beiden sehr für Ihre Arbeit! 

Weiterer Dank geht an die Firma "Good Boy", die uns für unsere Jubiläumsveranstaltung eine tolle 3 in 1-Jacke als Preis gestiftet hat und auch an Bärbel Vockelmann, die für einen Gewinner einen wunderschönen Fischkutter mit Neufis in allen drei Farben an Bord gespendet hat. 

Ich habe nach der Rallye unheimlich viel nettes und positives Feedback bekommen. Lieben Dank dafür, das motiviert sehr! 

Auch habe ich mich sehr über die Überraschung nach der Siegerehrung gefreut! Alle Teilnehmer haben zusammengelegt, um sich in Form eines Blumenstraußes und eines Gutscheins vom Modestudio Seyfert bei mir zu bedanken. Danke! So verrückt es klingen mag, mir bringt die Organisation mit allem Drumherum einfach Spaß, auch wenn es zum Ende hin immer sehr stressig wird! 

Hier findet Ihr nun ein tolles Video und nachstehend einige sehr nette Berichte und diverse Fotos von der 5. Nordheider Bären-Rallye! Herzlichen Dank auch hierfür!

eine kleine Auswahl der Bilder vom Fotografen-Team

gesammelte Fotos 

Bei Interesse an den tollen Bildern des Fotografen-Teams könnt Ihr Steffen Koßin unter Kontakt@MeineMomente.eu kontaktieren. 

Der Erlös der Rallye ist, wie in den Vorjahren, an den Verein "Neufundländer in Not e.V." gegangen! 

Rückblick auf die 4. Nordheider Bären-Rallye am 30. März 2014

… Und wir hatten schon wieder schönsten Sonnenschein! …   

Ich hoffe, die 4. Bären-Rallye hat allen Teilnehmern Spaß gemacht und wieder einmal gezeigt, wieviel Freude es einem Neufi bereitet beschäftigt zu werden. Dieses Mal sind 24 Hunde (22 Neufis und 2 Berner) an den Start gegangen, um die einzelnen Aufgaben der Rallye zu meistern.  

Ein großer Dank geht wieder an meine Helfer, die immer sofort zur Stelle sind, wenn ich sie rufe ...! Es ist schön zu wissen, dass ich mich immer auf Euch verlassen kann! Vielen Dank! 

Eine besondere Überraschung hat sich diesmal Helferin Marion ausgedacht und eine Neufi-Wasserstelle entworfen. Ist sie nicht toll geworden?! Danke Dir für diese unerwartete Idee!  

Drei Berichte sind schon geschrieben, diverse Fotos geschossen und auch Familie Greve hat wieder ein tolles Video gemacht:

Video von Familie Greve
diverse gesammelte Photos  

 Vielen Dank auch hierfür!

Rückblick auf die 3. Nordheider Bären-Rallye am 24. März 2013
oder auch
1. Bärige Winterspiele

Klirrende Kälte & schönster Sonnenschein - das perfekte Wetter für einen Neufi! 

Nachdem in den beiden vergangenen Jahren der Sonnenschein so willkommen, es jedoch fast schon ein wenig zu warm für unsere Bären war, hat der Wettergott diesmal für frischere Temperaturen um den Gefrierpunkt gesorgt. Die Neufis hat's gefreut, die Menschen ... na ja ...  

Hier geht daher ein riesiges Lob an meine Helfer, die - dick eingemummelt - tapfer der Kälte getrotzt haben und mit Spaß und guter Laune den Teilnehmern die Aufgaben erklärten und die Ausführungen beurteilten!  

Toll, dass alle angemeldeten Teilnehmer gekommen sind, wenn auch ein Hund aus organisatorischen Gründen zu Hause bleiben musste. Beeindruckend vor allem, wenn man bedenkt, dass viele Teilnehmer einen weiten Weg auf sich genommen haben. Helmstedt, Großraum Bremen und Hannover oder auch das nördliche und westliche Schleswig-Holstein liegen ja nun nicht gerade um die Ecke, doch es nahmen sogar Neufis mit ihren Leinenträgern aus Franken und Nordrhein-Westfalen teil!  

Insgesamt sind 28 Hunde, davon 26 Neufis, an den Start gegangen, um die einzelnen Aufgaben der Rallye zu meistern.  

Wer mag, kann sich gerne die netten Berichte, viele tolle Bilder und auch ein schönes Video ansehen:

diverse gesammelte Fotos  
Video von Familie Greve 

Lieben Dank für die tollen Aufnahmen und die herzliche Resonanz!  

Rückblick auf die 2. Nordheider Bären-Rallye am 25. März 2012 

Schön war's, und der Wettergott muss eindeutig auch ein Neufi-Liebhaber sein, denn wir hatten wieder herrliches Sonnenwetter für unsere 2. Bären-Rallye! Insgesamt haben 25 Hunde teilgenommen, die von einigen nicht teilnehmenden Hunden auf ihrem Weg begleitet wurden. 

So mancher Hund war wohl ob der Spiele etwas irritiert: "Flaschen, die man äh hund umschubsen soll? Das soll ich doch sonst nicht ... Und gefahren werden auf einem Wagen? Ich dachte, wir Neufundländer wären für das Ziehen zuständig? Und wozu sollen wir würfeln?" Tja, da war Kopfarbeit für die Hunde angesagt ... 

Alle hatten viel Spaß - sowohl die Hunde, als auch deren Leinenträger und die Helfer, für deren Einsatz ich mich, sicherlich auch im Namen der Teilnehmer, sehr herzlich bedanke! 

Hier sind übrigens zwei Berichte, viele schöne Bilder, ein tolles Video und auch zwei Zeitungsberichte vom Nordheide Wochenblatt zu sehen:

diverse gesammelte Fotos
Video von Familie Greve 
 

Bericht vom Nordheide Wochenblatt über die Bären-Rallye
WA-Bericht.jpg [90.9 KB]
Bericht vom Nordheide Wochenblatt im Vorfeld der Bären-Rallye
WA-Vorbericht.jpg [143.2 KB]

Herzlichen Dank für das nette Feedback und die tollen Aufnahmen!

Der Erlös der Nordheider Bären-Rallye ging, wie auch schon im vergangenen Jahr, an den Verein   "Neufundländer in Not e.V."!

Rückblick auf die 1. Nordheider Bären-Rallye vom 27. März 2011 

Juchu, unsere 1. Nordheider Bären-Rallye war ein voller Erfolg! Das Wetter zeigte sich von seiner allerbesten Seite und wir haben viele positive Reaktionen bekommen. Vielen Dank für das nette Feedback! 

Hier findet Ihr einige Bilder, Videos und auch zwei Berichte. Vielen Dank auch hierfür! 

diverse gesammelte Fotos 
Video von Watson beim Flaschenspiel
Video von Alf beim Schiebkarrespiel